Seite wählen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir legen größten Wert auf den Schutz Deiner Daten und die Wahrung Deiner Privatsphäre.

Deshalb befolgen wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (DSGVO) und geben darüber hinaus alles, um deine Daten zu schützen. Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Tina Stopfer

Carl-Benz-Str. 2

68799 Reilingen

Telefon: 06205 – 3076776

E-Mail: mail@pfotengymnastik.de

Übersicht

Diese Datenschutzerklärung soll Dir als Kunde oder Interessent einen Überblick darüber verschaffen, wie und in welchem Umfang Daten von uns erfasst, gespeichert, verarbeitet, weitergegeben und übermittelt werden, wenn Du unsere Seiten besuchst oder unsere Dienste in Anspruch nimmst. Zudem sollst Du einen Überblick darüber bekommen, über welche Datenschutzmaßnahmen wir verfügen und welche Optionen dir zur Verfügung stehen, wenn du unsere Seite besuchst und unsere Dienstleistungen nutzt.

Um den Schutz deiner Daten auch zukünftig, insbesondere im Hinblick auf neue rechtliche Vorgaben und technische Entwicklungen sicherstellen zu können, ist es notwendig diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen. Wir empfehlen Dir aus diesem Grund, diese Informationen und Hinweise zur Datenverarbeitung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

Wir haben bei der Erstellung der Datenschutzerklärung versucht,  komplexe juristischen Begriffe zu vermeiden, damit auch Nichtjuristen alles verstehen können. Sofern an manchen Stellen Verweise auf einen Gesetzestext auftauchen, ist das der Vollständigkeit geschuldet. Sollten einzelne Abschnitte für Dich nicht verständlich sein, bitten wir Dich, uns zu informieren.

Es hat sich gezeigt, dass es sehr schwierig ist, eine Datenschutzerklärung zu verfassen, die sowohl transparent und vollständig als auch kompakt und verständlich ist. Bitte nimm dir einen Moment, um unsere Datenschutzbestimmungen in Ruhe durchzulesen. Solltest Du danach noch Fragen zum Datenschutz haben, kannst Du Dich jederzeit an uns wenden.

 

Zusammenfassung

1. Um welche Daten geht es?

Wenn wir von Datenverarbeitung sprechen, so sind immer Deine personenbezogenen Daten gemeint. In der DSGVO werden diese in Art. 4 Nr.1 definiert als Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Das betrifft also alle Daten, die einen Bezug (egal ob unmittelbar oder mittelbar) zu Dir haben, z. B. Vorname, Nachname, Adressen, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, etc.. Daten, die im Zusammenhang mit Online-Websites oder Diensten, die nicht uns gehören bzw. die wir nicht kontrollieren, sind nicht Teil dieser Datenschutzerklärung. 

2. Warum werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Zuerst ganz einfach weil wir gar nicht darum herumkommen: Um unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen, ist es zwingend notwendig, Deine Stammdaten zu kennen. Zum anderen wollen wir Dir als Kunden das best mögliche Nutzungserlebnis unserer Webseiten ermöglichen und sind deswegen immer bestrebt, unsere Dienste zu verbessern. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Das bedeutet, Deine Daten werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. Insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen oder zur Nutzung von Online-Services erforderlich ist bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist. Desweiteren verarbeiten wir Daten, wenn uns eine Einwilligung vorliegt oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben (z.B. Interesse an der Analyse, Optimierung, wirtschaftlicher Betrieb, Sicherheit unseres Online-Angebotes, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe-und Marketingzwecken sowie Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern. Im zweiten Abschnitt “Cookies und andere Technologien”, geben wir Dir einen umfassenden Überblick über die Verwendung und Nutzung dieser Dienste.

3. Wann und in welchem Umfang werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Nachfolgend listen wir alle Vorgänge, bei welchen personenbezogene Daten von Dir verarbeitet werden, auf.

3.1 Zur Erbringung vertraglicher Leistungen/ Registrierung

Wir verarbeiten Bestandsdaten und Vertragsdaten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen erfüllen zu können. (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

3.2 Kontaktaufnahme

Erfolgt die Kontaktaufnahme per E-Mail werden die Angaben insoweit verarbeitet, wie es für die Beantwortung Deiner Nachricht erforderlich ist. 

3.3 Besuch unserer Website

Wenn Du unsere Website, Dienste oder Messaging-Funktionen nutzt, können wir oder unsere autorisierten Dienstanbieter Cookies oder vergleichbare Technologien nutzen. Die so erhobenen Informationen helfen uns, unsere Dienstleistungen an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen, besser und schneller und vor allem noch sicherer zu machen. Ebenso dienen sie Werbezwecken. 

4. Rechtsgrundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

5. Löschung der Daten und Speicherdauer

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

6. Schutz Deiner personenbezogenen Daten

Wir führen physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen durch, um Deine personenbezogenen Daten angemessen vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Weitergabe und Änderung zu schützen. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehört auch die sorgfältige Auswahl von Drittanbietern, deren Dienste wir in Anspruch nehmen, um unsere Leistungen erbingen zu können.  Es liegt in Deiner Verantwortung, zu prüfen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Dich besitzen, korrekt und auf dem aktuellen Stand sind. 

7. Speicherung Deiner personenbezogenen Daten

Die Server unseres Onlineauftrittes stehen ausschließlich in Rechenzentren innerhalb Deutschlands. Die Sicherheit und Verfügbarkeit der Daten bestätigt die unabhängige TÜV-Zertifizierung nach DIN ISO 27001. Zudem umfasst diese Zertifizierung zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen in der IT-Infrastruktur selbst, in der Sekundärtechnik und in der Prozesskette.

8. Links

Unsere Website kann Links zu externen Webseiten anderer Anbieter enthalten, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

9. Deine Rechte

Sobald personenbezogene Daten von Dir verarbeitet werden, bist Du Betroffene/r im Sinne der DSGVO und es stehen dir folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen (uns) zu:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Du hast außerdem das Recht, Dich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Im Detail: Cookies, Tracking und andere Technologien

Die nachfolgenden Informationen sollen Dir ein besseres Verständnis über die unterschiedlichen Technologien vermitteln und aufzeigen, die wir verwenden. Wenn Du unsere Webseite oder Dienste nutzt, können wir oder unsere autorisierten Dienstanbieter Cookies oder vergleichbare Technologien nutzen. Die so erhobenen Informationen helfen uns, unsere Dienstleistungen an die Bedürfnisse unserer Kunden besser anzupassen, besser und schneller und vor allem noch sicherer zu machen. Ebenso dienen sie Werbezwecken.

1. Bereitstellung der Webseite und Logfiles

1.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sobald Du unsere Internetseite aufrufst, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Kunden-Domain, Anonymisierte Client-IP, Request-Zeile, Timestamp, Status Code, Größe des Response Bodies, Referrer, der vom Client gesendet wurde, User Agent, der vom Client gesendet wurde, Remote User. Eine genaue Erläuterung findest Du hier.

Diese Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

1.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

1.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss Deine IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

1.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert , so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

1.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Cookies, Pixel und andere Verfahren

2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

An verschiedenen Stellen unseres Webangebots nutzen wir Cookies, Pixel und ähnliche Technologien.

Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Du auf unsere Webseite zugreifst, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen.

Wir setzen permanente und Session Cookies ein. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen.

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Diese werden zur Beobachtung des anonymisierten Nutzerverhaltens auf der Website verwendet, zum Beispiel für die Erfassung der Anzahl der Besuche pro Seite. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für die Optimierung der Leistungsfähigkeit und der Gestaltung dieser Website genutzt.

  • First Party Cookies verwenden wir zum Beispiel, um Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite festzuhalten
  • Third Party Cookies stammen von einem Drittanbieter (z.B. Google Analytics). Diese Cookies nutzen wir zum Beispiel für Marketing Aktivitäten

Pixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse ermöglichen, welche oft für statistische Auswertungen verwendet werden.

Tag ist ein Überbegriff für Code-Abschnitte, die auf Webseiten integriert für diverse Funktionen genutzt werden können, wie z.B. einfache Zählungen („Zählpixel“) oder komplexe Datenübermittlungen (bspw. „Conversion-Tag“).

Ein Script (auch JavaScript) ist analog zu einer Programmiersprache in der Lage komplexere Anweisungen auszuführen.

Den Begriff „Cookies“ verwenden wir als geläufigen Überbegriff, unter den auch Tags, Pixel und Scripte als alternative technische Umsetzung fallen.

Die von uns eingesetzten Verfahren lassen sich in unterschiedliche Kategorien einteilen. Du kannst bis auf die technisch notwendigen Cookies selbst entscheiden, welche Cookies Du zulässt. Folgende Daten können übermittelt werden:

  • Nutzungsverhalten (Google Analytics)
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen (Google Analytics)
  • Eingegebene Suchbegriffe (Google Analytics)
  • Zuordnung der Quelle der Webseitenaufrufe (eigenes Cookie)

Beim Aufruf unserer Website wirst über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und Deine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten wird eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung. Weitere Informationen zu den Cookies findest du in den folgenden Abschnitten.

2.1.1 Newsletter-Service von Mailchimp

Wir bieten Dir einen kostenlosen Newsletter an, für den Du Dich auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Seite registrieren kannst. Wir nutzen Deine Daten dann für den Versand des Newsletters an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Deine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Du Dich vom Newsletter abmeldest. Dies erfolgt nur mit vorliegender Einwilligung von Dir oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Der Versand erfolgt dann auf Grundlage der Einwilligung gem. Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a, Art. 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 3 UWG. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt, also mindestens Deine E-Mailadresse.

Für die Anmeldung bei unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mailadresse anmelden kann. Selbstverständlich kannst Du die Einwilligung in der Newsletterversand jederzeit widerrufen, indem Du uns eine E-Mail schickst, oder Dich durch Klick auf den Link In der Fußzeile unseres Newsletters.

Der Versand der Newsletter- und Marketing-E-Mails erfolgt mittels „MailChimp“, einer E-Mailversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der E-Mails in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer E-Mail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield “ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement “ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst Du hier einsehen.

2.1.2 Social Media

Wir verwenden auf den Seiten unseres Blogs Icons der sozialen Netzwerke „Facebook“ und „Instagram“. Diese Dienste werden von der Facebook Inc. angeboten.
Um Dir weitere Informationen bereitzustellen und eine weitere Kontaktmöglichkeit zu bieten, sind wir auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen präsent.

Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf diesen Plattformen entzieht sich weitestgehend unseres Einflusses. In der Regel werden beim Besuch unserer Social-Media-Angebote vom Plattformbetreiber Cookies in Deinem Browser gespeichert, in denen zu Marktforschungs- und Werbezwecken Dein Nutzungsverhalten bzw. Informationen zu Deinen Interessen gespeichert werden. Da die Dienste der Plattformen teilweise auch ohne Registrierung genutzt werden können, ist es nicht ausgeschlossen, dass auch Personen von der Datenverarbeitung betroffen sind, die auf der jeweiligen Plattform nicht registriert sind.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch einer unserer Social-Media-Angebote erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an unserer Geschäftstätigkeit. Hierzu gehört auch die Präsentation unseres Unternehmens nach Außen sowie die Nutzung von Social Media als weiteren Informations- und Kommunikationskanal.
Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Social-Media-Angebote, Widerspruchsmöglichkeiten und die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhältst Du über die Datenschutzerklärung des entsprechenden Plattformbetreibers:

  • Facebook 
    Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland Datenschutzerklärung:Link
    Opt-Out: Link .
    Facebook hat sich auf die Einhaltung des EU-Datenschutzes im Rahmen des Privacy Shields verpflichtet: Link 
    Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen von Facebook in Bezug auf die Nutzung unserer Fanpage findest Du hier: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.
  • Instagram 
    Anbieter:Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.Datenschutzerklärungund Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Wenn du in deinem Instagram- Account eingeloggt bist, kannst du durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

2.3 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2.4 Dauer der Speicherung, Möglichkeiten zum Widerspruch und Beseitigung

Cookies werden auf Deinem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. So hast Du als Nutzer auch Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Wenn du den Cookies, die wir setzen, widersprechen möchtest, schreibe uns bitte an.

3. Registrierung/Anmeldung

3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

3.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.3 Zweck

Eine Registrierung des Nutzers ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

3.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Dauerschuldverhältnisse erfordern die Speicherung der personenbezogenen Daten während der Vertragslaufzeit. Zudem müssen Gewährleistungsfristen beachtet werden und die Speicherung von Daten für steuerliche Zwecke. Welche Speicherfristen hierbei einzuhalten sind, lässt sich nicht pauschal festlegen, sondern muss für die jeweils geschlossenen Verträge und Vertragsparteien im Einzelfall ermittelt werden.

3.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer hast Du jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Bitte nimm in diesem Fall schriftlich Kontakt zu uns auf. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

4. Google Analytics

4.1 Umfang der Datenverarbeitung

Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrechteinzuhalten. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google „Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“, „Datennutzung zu Werbezwecken“, „Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

4.2 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein.

4.3 Zweck der Datenverarbeitung

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

4.4 Dauer der Speicherung

Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html. Bzw. unter https://policies.google.com/

4.5 Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du dieses Browser-Add-on herunterlädst und installierst.

Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, musst du das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

5. Deine Rechte

5.1 Auskunftsrecht

Du kannst jederzeit eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Dich betreffen, von uns verarbeitet werden. Diese Auskunft ist natürlich, sofern sie nicht überdurchschnittlich oft angefragt wird, natürlich unentgeltlich. Um ausschließlich Dir diese Auskunft geben zu können, ist es notwendig, eine Verifizierung vorzunehmen, daher kann diese Auskunft nur persönlich erfolgen.

Sollten die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten nicht korrekt oder unvollständig sein, kannst du jederzeit einen Antrag auf Berichtigung stellen. Die Berichtigung ist unverzüglich von uns vorzunehmen.

5.2 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen kannst du die Einschränkung der Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  1. Wenn du die Richtigkeit der dich betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreitest, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst;
  3. Wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
  4. Wenn du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von uns gegenüber deinen Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, wirst du von unsunterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

5.3 Recht auf Löschung

Sofern kein berechtigtes Interesse entgegensteht, kannst du jederzeit dein Recht auf Löschung geltend machen.

5.4 Widerruf von Einwilligungen

Jede Datenverarbeitung, die aufgrund deiner Einwilligung erfolgt, kann eingestellt werden, sobald du deine Einwilligung widerrufst. Der Widerruf kann jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft erfolgen. Da wir aufgrund unserer Rechenschaftspflicht verpflichtet sind, die abgebenden Einwilligungen zu speichern, muss der Widerruf schriftlich erfolgen, wobei ein Widerruf per E-Mail ausreicht.

Hundephysiotherapie Reilingen

Tina Stopfer

Praxis für Tierphysiotherapie

Kontakt

Du hast noch Fragen?

Telefon 06205-3076776

mail@pfotengymnastik.de